Osteopathie für Kinder

Während des Schwangerschafts- und Geburtsprozesses ist der kindliche Körper oft großen Kräften ausgesetzt, die ihre Spuren hinterlassen.


Die Osteopathie hat das Ziel, durch sanfte Behandlung die Symmetrie wiederherzustellen und körperliche Spannungen auszugleichen.

Die Osteopathie bietet vor allem bei Kindern den großen Vorteil, präventiv agieren zu können. Wenn nämlich Funktionsstörungen und Kompensationen erkannt und behandelt werden, bevor sie zu strukturellen Störungen und Schäden ausarten, dann behandelt die Osteopathie im herkömmlichen Sinne vorbeugend.

In keiner anderen Phase des Lebens macht der Organismus solch große anatomische, physiologische und psychische Veränderungen durch, wie in der Zeit zwischen Geburt und Pubertät. Die Kindheit wird mit der Geburt eingeläutet. Hier können bereits Funktionsstörungen und Kompensationen entstehen oder erst später, vielleicht erst nach Jahren zu Symptomen führen oder Krankheiten begünstigen.

Die Osteopathie mit ihren spezifischen Möglichkeiten hat das Ziel, Kinder in ihrer freien Entwicklung auf allen Ebenen zu fördern und zu unterstützen indem bestehende oder entstehende Blockaden sofort erkannt und behandelt werden.

Zu Beginn einer Behandlung steht immer eine ausführliche Anamnese über den Verlauf von Schwangerschaft, Geburt und der bisherigen Entwicklung des Kindes. Auf der Basis detaillierter anatomischer, embryologischer und physiologischer Kenntnisse und einer äußerst präzisen, geschulten Wahrnehmung der Hände, fühlt sich der Osteopath in die Beschaffenheit, Qualität und Mobilität der verschiedenen Strukturen und Gewebe ein und behandelt gezielt dort, wo das kindliche Gewebe danach verlangt.

Bereits vom ersten Lebenstag an können und sollten Babys osteopathisch begleitet werden.

Um eine ganzheitliche Betreuung der Kinder zu gewährleisten, wird im fachlichen Austausch mit Kinderärzten, Homöopathen und anderen Therapierichtungen zusammengearbeitet.

Was immer du dem Gewebe des Lebens antust, das tust du dir selbst an.

Denn Alles ist miteinander verknüpft. Ein innerer Zusammenhang verbindet alle Dinge.

 Deshalb sind wir verpflichtet, dem neuen Leben mit besonderer Sorgfalt zu begegnen

​© 2020 Osteopathische Praxis Tegernsee

Schwoagaweg 12, 83707 Bad Wiessee/Holz  ·  info@osteopathie-tegernsee.de